Progressive Muskelentspannung

Die PMR - Progressive Muskelrelaxation oder PME - Progressive Muskelentspannung nach Jacobson wurde in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts durch den amerikanischen Physiologen Edmund Jacobson entwickelt. 

 

Der Mensch reagiert bei Stress mit einer Vielzahl an körperlichen Veränderungen. So kann unter anderem z.B. eine Erhöhung der Muskelspannung festgestellt werden. Die PMR ermöglicht durch eine gezielte An- und Entspannung spezifischer Muskelgruppen ein Entspannungserleben. Somit kann bei regelmäßiger Übung die Stresswahrnehmung reduziert werden.

 

 

 

 

Kursangebot

PMR - Progressive Muskelentspannung nach Jacobson 

für Erwachsene 

(für Anfänger und Wiedereinsteiger)

 

PMR / PME - Umgang mit Stress im Alltag und Beruf. 

8 UE á 90 Minuten

 

Ablauf:

Einführung in die Progressive Muskelentspannung, Theorie und Praxis

 

Theorie:

Was ist PME? Was passiert bei Stress im Körper? Abbau von Stresserleben durch PME

 

Praxis:

Erlernen der Langform (16 Muskelgruppen), Mittelform (7 Muskelgruppen), Kurzform (4 Muskelgruppen) und Fantasiereisen.

 

Klärung offener Fragen und Austausch in der Gruppe über Erfahrungen aus der eigenständigen Durchführung der Progressiven Muskelentspannung während des Praxistransfers.

 

Ziele der PMR / PME im Alltag:

  • Körperliche Entspannung
  • Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung
  • Zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Prävention und Unterstützung bei der Behandlung stressbedingter Zustandsbilder, wie z.B. Verspannungen, Erschöpfung, Schlafproblemen, Anspannungszuständen, aber auch Spannungskopfschmerzen, Migräne und nicht organisch bedingten Magen-Darmbeschwerden 

Kosten: 

115,00 EUR / Person 

 

Anmeldung:

Momentan ist kein Kurs in Planung, bei Interesse gerne melden.

 

Mitzubringen sind:

bequeme und warme Kleidung, warme Socken, Decke/Kissen

 

 

Der Kurs "PMR - Progressive Muskelentspannung nach Jacobson" für Erwachsene wurde von der „Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP)" geprüft und zertifiziert. Somit kann dieser im Anschluss durch Ihre Krankenkasse bezuschusst werden.

Erkundigen Sie sich gegebenenfalls vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse.

 

 

 

Bei Interesse bitte per Anmeldeformular anmelden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Entspannungskurse finden Sie hier. 

 

Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.